Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pancake: optische Nachteile?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pancake: optische Nachteile?

    Hallo

    Beispiel A:

    1. Camcorder mit 2/3" Sensor
    2. Pancake 20mm, f2.8 (entspricht einem APS-C Sensor mit einem Objektiv 50 mm Brennweite)

    Beispiel B:

    1. Camcorder mit 2/3" Sensor
    2. Festbrennweitenobjektiv 20mm, f2.8

    (Derselbe Camcorder, nur mit anderem Objektiv.)


    Hat das Pancake-Objektiv durch seine flache Bauweise irgendwelche optischen Nachteile gegenüber einem "handelsüblichen" Festbrennweitenobjektiv?
    Zuletzt geändert von 128K; 28.12.2017, 09:54.

    #2
    Ein optisch gutes Pancake-Objektiv ist schwerer zu konstruieren als ein vergleichbares mit normaler Bauweise, doch dass es geht, hat Zeiss schon vor 100 Jahren gezeigt. Wie immer kommt es auf den Einzelfall an, wie gut eine Konstruktion ausgeführt wird.

    An bauartbedingten Nachteilen der Pancakes fallen mir ansonsten nur zwei ein: zum einen die geringe Größe (die je nach Anforderung aber auch gerade als ihr Vorteil gesehen werden kann) und dadurch die schwächere Lichtstärke. Wenn man als Vergleichsmaßstab aber ein anderes Objektiv mit derselben Lichtstärke heranzieht, fällt dieses Argument natürlich weg.

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Antwort.

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X