Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zwei Problemstellungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zwei Problemstellungen

    Hallo hilfsbereite Community,
    bei zuletzt gekaufter Technik haben sich Probleme ergeben.

    1. Actioncam: Sony HDR-AS200V die laut meiner Recherche 24,30,50 und 60 fps bietet
    Camcorder: Canon LEGRIA HF R606 mit 25 und 50 fps

    Leider kann ich bei der Sony nur die 50 fps nicht einstellen. Es gibt meines Wissens nach auch keine Möglichkeit beide Geräte auf eine identische fps Zahl zu stellen.
    Daraus ergeben sich große Schwierigkeiten beim Zusammenfügen des Materials im Schnitt...

    Was kann ich tun? Alternativ könnte ich einen anderen Camcorder kaufen, der 60 fps unterstützt. Tipps?

    2. Da der Camcorder über kein externes Mic-In verfügt, habe ich den Zoom H2N Handy Recorder gekauft +Rode smartLav+ (4Pol) + Rode TRRS auf TRS Adapter (4 zu 3Pol)
    Nur geht es nicht.
    Nach Tests an Handy und Computer weiß ich, dass entweder ein Defekt seitens des H2N vorliegt oder, dass das H2N keinen Strom liefert, der das Micro versorgt.
    Aufnahmen ohne angestecktes Micro funktionieren hingegen sehr gut.

    Durch den Kauf im Online Auktionshaus, könnte ich zumindest die Ware ohne Probleme zurückgeben.

    Danke

    (Ich bin ziemlich enttäuscht, dass trotz vorausgehender Recherche nicht klappt, hatte bis dato bei technischen Sachen immer ein gutes Händchen.)
    Zuletzt geändert von silkroad; 21.09.2015, 18:16. Grund: keine Absätze

    #2
    Zu 1.
    Doch die Kamera AS200 beherrscht auch 50p - Du musst dazu die Norm von NTSC auf PAL umstellen, dann findest Du in der Einstellung der Bildwiederholrate auch die 50p. Hierzulande mit 30/60p arbeiten kann bei Kunstlich zu unangenehmem flackern führen, weshalb ich immer die 50p bevorzugen würde.

    Bei 2. bin ich leider nicht so ganz im Thema.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      Zitat von silkroad Beitrag anzeigen
      Es gibt meines Wissens nach auch keine Möglichkeit beide Geräte auf eine identische fps Zahl zu stellen.
      Beide Kameras können sowohl 25p als auch 50p. Schau im Fall der AS200 einfach auf die Sony-Webseite und lade dir gleich auch die Anleitung herunter, denn dort ist alles im Detail erklärt.

      Zitat von silkroad Beitrag anzeigen
      Nach Tests an Handy und Computer weiß ich, dass...das H2N keinen Strom liefert, der das Micro versorgt.
      Hast du den H2N denn so eingestellt, dass er den nötigen Strom ans Mikro liefert? Das smartLav ist zwar eigentlich für den Einsatz an einem Smartphone konzipiert, soll aber durchaus auch an einem Rekorder funktionieren.

      Kommentar


        #4
        Weltklasse, nachdem ich mich ins Setup und dann in die Config gekämpft habe, konnte ich es finden. Macht bei der Sony nicht gerade Spaß, kleine Knöpfe, alles ziemlich fummelig.

        Besten Dank

        Hast du zufällig ein H2N? Manchmal sind es Kleinigkeiten, habe mich durchs Menü geklickt aber nichts gefunden.
        Zuletzt geändert von silkroad; 21.09.2015, 18:56.

        Kommentar


          #5
          Nein, ein H2N besitze ich nicht, aber auch hier reicht ja ein Blick in die Anleitung. Im Kapitel "Anschluss eines externen Mikrofons" ist gleich als erstes der "Einsatz von Plug-In-Power" erklärt, und genau die braucht das smartLav.

          Kommentar


            #6
            Plug-In-Power war genau richtig.
            Joachim und Bernd, ihr habt mir den Abend gerettet! :good:

            Kommentar


              #7
              abgesehen davon das hier Lösungsmöglichkeiten wegen der unterschiedlichen fps genannt sind.
              Ich denke man sollte es nicht zu problematisch sehen. Hier ist ein Video mit 25 / 30 fps zum Teil auch mit PiP
              man lernt nie aus...:good:

              Kommentar


                #8
                Hallo Wabu,
                jetzt wäre es natürlich interessant zu wissen welches die Bilder mit 30 p waren bzw welches Format Du am Ende rausgerechnet hast. Bei der Autofahrt am Anfang und der Rolltreppenaufnahme sehe ich (wenn auch ein leichtes) ruckelt in rythmischen Abständen, das ich so nicht haben wollte.
                Viele Grüße
                Joachim Sauer

                Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

                Kommentar


                  #9
                  alles was Fahrtaufahmen sind ist mit 30 fps alles innen wie z.B. auch die Rolltreppe 25 fps
                  Ausgegeben alles in 25 fps
                  man lernt nie aus...:good:

                  Kommentar

                  Sky1

                  Einklappen

                  Sky2

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X