Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche sehr kleine/schmale Kamera

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Suche sehr kleine/schmale Kamera

    Ich suche für die Kontrolle von Nistkästen und Naturhöhlen eine kleine Kamera die ich benutzen kann um zu sehen ob sie besetzt sind. Für größere Nistkästen (mit größeren Löchern) habe ich bis jetzt einfach mein altes Nokia Handy benutzt. Nur bei kleineren Löchern ist es einfach zu breit.
    Ich habe zwar schon gesehen, daß es von Somikon Kameras in der passenden Größe gibt aber es wird öfter berichtet, daß die Kameras auch nach 2-3 Monaten schon nicht mehr funktionieren. Gibt es vielleicht noch verläßlichere Alternativen?
    Die Kamera muß kein 4k oder HD haben. Ein paar kleine LED´s wären ganz praktisch um die Höhlen/Kästen kurz auszuleuchten. Es geht wirklich nur darum sich einen Überblick zu verschaffen, mehr nicht. Die Maße sollten nicht breiter als 3cm und nicht höher als 2cm sein. Und sie müßte nach unten und nicht nach vorne filmen.

    Kennt vielleicht jemand eine passende Kamera oder hat einen anderen Vorschlag an den ich noch nicht gedacht habe? Eine Endoskopkamera habe ich bereits verworfen da diese vorne zu stark abgeknickt werden müßte. Es geht ja hinter dem Loch gleich nach unten, da ist oft kein Spielraum für einen größeren Bogen.

    #2
    Spontaneinfall fürs Filmen nach unten (statt geradeaus):

    Einen kleinen 45°-Spiegel vors Objektiv montieren.

    Weiterer Einfall:
    Im Prinzip müsste ja nur das Objektiv und nicht die ganze Kamera durch das Loch im Nistkasten passen, oder?

    Kommentar


      #3
      Noch eine Frage:

      Du willst das Nistkastenbild nicht live sehen, oder doch?

      Falls doch, müsste die Kamera entweder Wifi oder einen HDMI-Ausgang haben (oder einen analogen Video-Ausgang) für ein langes Kabel. Aber das wäre wohl zu sperrig und auch zu umständlich.
      Ob die Live-Bildübertragung auch per USB-Kabel ginge?

      Die Somikon-Kameras von PEARL hast Du oben aus Qualitäts-Skepsis ausgeschlossen (allerdings müssten die ja mehr als Deine vermuteten 2-3 Monate Haltbarkeit an Garantie haben).

      Hier gibt es immerhin eine mit IR-Nachtsicht, was in der dunklen Nisthöhle vielleicht nützlich wäre:

      Somikon Full-HD-Mini-Kamera AC-1080.ir mit IR-Nachtsicht
      http://www.pearl.de/a-PX8285-1320.shtml

      Die kleinen Action Cams hast Du schon nach brauchbaren durchgesehen?
      Zuletzt geändert von Skeptiker; 13.09.2017, 12:41.

      Kommentar


        #4
        Danke für die Antwort!

        Die Spiegellösung würde für niedrigere Kästen funktionieren. Aber die Naturhöhlen sind teilweise über 10m hoch. Dazu nehme ich eine lange Teleskopstange die nach oben hin sehr wackelig wird. Da kommt es schon mal vor, daß man gegen das Wandende in der Höhle stößt.
        Dabei hätte ich dann doch Angst, daß der Spiegel abfällt oder zerbricht und dann im Inneren liegen bleibt.

        Grundsätzlich geht es erstmal nur darum zu sehen ob die Kästen oder Höhlen überhaupt benutzt sind. Da reicht mir dann der schnelle Blick. Aktuell geht es z.B. darum Spechthöhlen abzusuchen um zu sehen ob der Sperlingskauz sie als "Speisekammer" nutzt. Da reicht es dann zu sehen ob was drin liegt oder nicht. Man müßte sonst immer mit der großen Leiter in unwegsames Gelände. Da geht es mit der Kamera deutlich schneller und auch störungsfreier.

        An einer Möglichkeit für eine Liveübertragung wäre ich auch sehr interessiert. Aber das wird sicher nicht so einfach sein.

        Die kleinste Aktion Cam die ich gefunden habe war glaub ich eine GoPro Hero (?) ein Würfel mit 3,6x3,6cm.

        Auf die Somikon 1080 ir komme ich dann auch immerwieder zurück. Vielleicht wird es dann doch diese Kamera. Aber mal sehen ob vielleicht noch jemandem was anderes einfällt.
        Zuletzt geändert von Otus; 13.09.2017, 14:17.

        Kommentar


          #5
          Warum nicht eine Endoskop Kamera die hat Alles was du dir wünscht.
          MfG
          A-Wolf

          Kommentar


            #6
            Noch ein Vorschlag (falls Du englisch liest):

            'Nistkasten' auf Englisch ist Birdhouse oder Nesting Box.

            In Google z.B. Folgendes eingegeben:

            small camera to control birdhouse
            oder
            small camera to inspect nesting box
            oder
            small camera to check nesting box

            fördert zahlreiche technische Ideen (auch drahtlose) zutage, unter denen sich vielleicht etwas Nützliches findet.

            Für einen ersten Überblick evtl. die Bildansicht (statt Textansicht) der Suchergebnisse verwenden.


            Und auf Deutsch könnte man das Gleiche natürlich auch mal probieren!
            Zuletzt geändert von Skeptiker; 13.09.2017, 17:19.

            Kommentar


              #7
              Ob vielleicht die Panasonic HX-A1 geeignet wäre?

              Der Formfaktor (klein und zylindrisch) würde passen, WLAN (WIFI) hat sie auch - fragt sich, über welche Distanz ? Und ob für Live-Bild auf dem Handy geeignet ??

              Was fehlt, scheint eine eigene Beleuchtung zu sein (weisse LED oder IR-LED - Infrarot für "Nachtmodus").
              Und auch das Problem mit dem Filmen nach unten (statt geradeaus) müsste man lösen.
              Zuletzt geändert von Skeptiker; 14.09.2017, 11:47.

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X