Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Action Cam sollte ich nehmen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche Action Cam sollte ich nehmen?

    Hallo Leute,
    ich beschäftige mich schon etwas länger mit der Anschaffung einer Action Cam.Leider weiß ich nicht fürnwelche ich mich entscheiden sollte.

    Insbesondere habe ich folgende Cams im Visier :
    - Sony FDR 1000
    - Sony FDR x3000
    - GoPro Hero 4 Black
    - GoPro Hero 5 Black

    Ich möchte das beste Preis-/Leistungsverhältnis auswählen.

    Zunächst mal zu meinen Anforderungen :
    - Gutes Bild
    - Gute Montagemöglichkeiten am Motorrad und am Helm (Kinnmontage)
    - Ordentliche Bildstabilisierung
    - Im Sommerurlaub und auch im Skiurlaub gute Bilder liefern (über und unter Wasser)

    Ich möchte eigentlich nicht zu viel ausgeben und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Schon einmal danke für eure Mühe!

    Mit freundlichen Grüßen.
    KölscheJungTV
    Zuletzt geändert von KölscheJungTV; 26.07.2017, 15:59.

    #2
    Wenn es nicht ums Geld geht, dann fallen schon mal die Hero 4 und die X1000 raus, weil die neuen Modelle deutlich mehr Vorteile bieten, besonders bei Gopro (Sprachsteuerung,Touch-LCD,10m wasserdicht ohne Gehäuse,weniger Windgeräusche,RAW, elekt Stabi, GPS). Wenn eine gute Bildstabilisierung gewünscht wird, dann gibt es nur die X3000, bei mittelmäßiger Stabilisierung die X1000 und die Hero 5 Black, die Hero 4 hat keinen Bildstabilisator, er muss dann also nachträglich per Software realisiert werden.

    VG
    Jan

    Kommentar


      #3
      Ich versuche mich da vorsichtig heranzutasten, ob ich überhaupt eine Action Cam benötige...

      Siehe hier: Klick!

      Kommentar


        #4
        Meine Bedenken

        Grundsätzlich finde ich die Sony besser, was mich bei dieser stört sind die eingeschränkten befestigungs Möglichkeiten und die Verzerrungen zu den Ecken hin. Zu dem bietet die GoPro Hero 5 Black ja ebenfalls ein sehr gutes Bild und auch eine Bildstabilisierung (auch wenn nicht so gut). Und sie ist deutlich preiswerter.

        Gibt es Aspekte die ich nicht oder falsch sehe ?

        Mfg. KölscheJungTV

        Kommentar


          #5
          Die eingeschränkten Befestigungsoptionen kann ich nicht nachvollziehen, denn mit Stativgewinde ist man genau genommen sogar im Vorteil und wenn man die normale Actioncam-Halterung haben will, dann schraubt man diese einfach unten an.
          Aus meiner Erfahrung ist die App bei GoPro besser - aber wegen der optischen Bildstabilisierung ist Sony wiederum sehr deutlich besser als GoPro mit seiner elektronischen. dieser Unterschied ist schon sehr deutlich. Die Verzerrungen zum Rand treten bei Sony genau genommen nur mit dem Schutzgehäuse besonders stark zu Tage. Dafür hat Sony mehr Weitwinkelwirkung und wenn man will kann man (bei beiden) den Blickwinkel reduzieren und Verzerrungen vermeiden.
          Viele Grüße
          Joachim Sauer

          Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

          Kommentar


            #6
            Ich kann nur die Gopro Hero 4, die ich hatte und die FDR x3000, mit der ich jetzt filme, beurteilen. Neben der besseren Bildqualität, dem besseren Lowlightverhalten und dem hervorragenden BOSS-Stabilisator, der auch bei 4k (UHD) prächtig funktioniert, hat die Sony einen weiteren entscheidenden Vorteil:
            Wenn man das Gerät einigermaßen waagerecht hält und nicht nach oben oder unten "abknickt", erhält man einen geraden Horizont, ohne Fisheyeverkrümmung. Das war bei der Hero 4 nicht der Fall, da musste ich mit ProDrenalin immer kräftig korrigieren. Hier hat Sony anscheinend elektronisch gute Korrekturarbeit geleistet.
            Liebe Grüße,

            Rüdiger

            Kommentar


              #7
              Ich nutzte seit mehreren Jahren ausschließlich die Modelle von GoPro. Auf alte Modelle würde ich an deiner Stelle komplett verzichten, da diese einfach nicht über die der Zeit entsprechende Bildqualität und Auflösung verfügen.
              Wenn dir ein bereits funktionierender Bildstabilisator nicht ganz so wichtig ist kannst du ruhigen Gewissens die Hero 4 Black verwenden. Andernfalls führt dich kaum ein Weg an der Hero 5 Black vorbei. Wobei ich durch diverse, kurze Test leider bestätigen muss, dass im Bereich des Stabilisators Sony einfach noch einmal um eine Klasse besser ist.

              Liebe Grüße

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X