Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sony FDR-X3000R mit meinen Modifikationen (Teil 2)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sony FDR-X3000R mit meinen Modifikationen (Teil 2)

    Sony FDR-X3000R mit meinen Modifikationen (Teil 2)
    Dann folgte der Umbau der Lenkradhalterung:
    P1000096.jpgP1000097.jpgP1000098.jpg

    Zur Sicherheit habe ich die Teile verschraubt und geklebt. Der Einschub wird nicht durch die Schrauben (Original aus der Lenkradhalterung) behindert.

    Fertiges Ergebnis:
    P1000099.jpgP1000100.jpg
    Gegen Witterungseinflüsse kann man darüber eine kleine Klarsichtüte ziehen. Damit bleibt der Bildschirm noch sicht- und bedienbar.

    Ich bin jetzt auf meinen Touren völlig unabhängig von weiteren mitzuführenden Akkus. Alles bleibt mobil.

    Schade, dass Sony die Lenkradschale, die dem Set beiliegt, nicht von vornherein so ausgestattet hat.
    Ich habe dies auch dem Support schon mitgeteilt.
    Vielleicht kommt ja bei der nächsten Kamerageneration diese Möglichkeit als neues Feature dazu :question:

    Falls es zu Details noch Fragen gibt, nur zu!

    Dieter

    #2
    Hallo Dieter,

    danke für das Zeigen deiner Lösung mit der X3000.

    Für mich sehr interessant ist es, dass die neue Fernbedienung offensichtlich benutzt und gleichzeitig geladen werden kann. Bei der alten LV2 erlischt beim Einschalten sofort die Ladeanzeigenlampe.

    Wie du, habe ich eine Powerbank mit 3 Ausgängen (1A und 2x 2,1A). Mit der kann ich während dem radeln mit dem jeweiligen Ladegerät sowohl die Akkus meiner AS200 wie auch der anderer Kameras aufladen, natürlich auch die Fernbedienung LV2 sofern sie nicht in Betrieb ist.

    Bisher musste ich jeweils höchstens einmal am Tag die Akkus meiner AS200 wechseln, da sie nicht permanent mitläuft. Die Fernbedienung hält den gesamten Tag, da ich sie bei längeren Aufnahmen einfach ausschalte.

    Auf eine permanente Versorgung der As200 mit Strom habe ich bisher verzichtet, da dies nur ohne Schutzgehäuse möglich ist. Meine Kamera ist oft kopfüber an der Gabel befestigt, da habe ich Bedenken vor Berührung der USB-Buchse mit aufspritzendem Wassers. Ist das an der X3000 anders, besser gelöst?

    Am Abend dann hänge ich an einen 220 Volt Ladestecker mit 4 USB Ausgängen, alles was am Tag Ladung verloren hat. Powerbank, Batterieladegerät mit Batterien, Fernbedienung, Smartphone.
    Gehe ich dann zu Bett, zieht meist nur noch die Powerbank Strom, vermutlich bis zum Morgen.

    Da ich mit unterschiedlichsten Rädern unterwegs bin, kann ich nicht auf die Stromversorgung eines Nabendynamos zurückgreifen, deshalb dachte ich schon an die Anschaffung eines Solarpanels, der ähnlich deinem Nabendynamo die Powerbank beim Fahren auflädt.

    Ciao

    Kommentar


      #3
      Hallo Hobbyradler,
      ich habe jetzt extra mal den Akku aus der Fernbedienung herausgenommen und dann das Ladekabel angeschlossen:
      die Fernbedienung arbeitet! (Achtung: alle Grundeinstellungen - Datum etc. - gehen verloren)
      Ich nehme deshalb an, dass der Akku bei eingestecktem Ladekabel abgekoppelt, aber die Fernbedienung dann über das Ladekabel mit Strom versorgt wird. Insoweit muss ich meine Aussage korrigieren.
      Das reicht mir. Sofern ich die Fernbedienung ausschalte, wird sie dann ja auch geladen.

      Die sonstige Aufladeprozedur mach(t)e ich so ähnlich wie in Deiner Beschreibung.
      Die Powerbank ist schon ziemlich vielseitig einsetzbar, oder?
      Die Kamera habe ich aufrecht auf einem Lenkerstativ feisol_bicycle _mount_med.jpgmontiert. Die Grundplatte befindet sich allerdings auf der Oberseite der Halter. Unterhalb habe ich eine kleine Tasche angebracht, in der sich dann die Powerbank befindet.

      Ich habe bisher noch keine Probleme mit Feuchtigkeit am USB-Anschluss gehabt. Ich fahre allerdings üblicherweise nicht bei strömendem Regen. bzw. nehme die Kamera dann ab.

      Im Prinzip haben wir aber ähnliche Lösungen gefunden. :laugh:

      Dieter
      Zuletzt geändert von Dieter Wilke; 21.10.2016, 09:10.

      Kommentar


        #4
        Hallo Dieter,

        ich habe mir gestern Abend das Video von Joachim Sauer angeschaut. Ein Vergleich der GOPRO 5 Black mit der Sony FDR X3000R.

        Es bleibt für mich auch vor allem der Bildstabilisator der für die Sony spricht. Leider werden nur Bilder vom Auto aus gezeigt. Ein toller Oldtimer, da könnte man neidisch werden, aber eben kein Fahrrad.

        Zum Nachdenken hat mich nochmals die tatsächlich simple Sprachsteuerung der GOPRO gebracht. Ohne die Hände vom Lenker zu nehmen, mit nur einem Wort die Aufnahme zu starten, hätte etwas. Hinzu käme die Wasserdichtigkeit ohne Schutzgehäuse und damit besserem Ton.

        Ciao
        Zuletzt geändert von Hobbyradler; 21.10.2016, 07:32.

        Kommentar


          #5
          Ich werde mal ein Foto der Lenkersteuerungsanbringung (herrliches Wortungetüm :laugh: ) einstellen. Ich kann - fast - ohne den Lenker loszulassen, die Fernbedienung nutzen.

          Dieter

          Kommentar


            #6
            Hier die Fotos von der Anbringung der Fernsteuerung und der Kamera auf dem Kamerastativ am Lenker des Fahrrades. Die Kabelbinder am Kamerastativ sind nur eine zusätzliche Sicherung. Die Verriegelungsplatte ist verklebt.
            Unter das Stativ kommt dann die Akkutasche mit der Verkabelung zum Scheinwerfer, Kamera und Fernbedienung (mit kurzen Kabelwegen). Sieht trotzdem wild aus :bashful:

            Wie man erkennen kann, ist die Fernbedienung mit der rechten Hand (Daumen) gut zu erreichen.
            P1000103.jpgP1000105.jpgP1000106.jpgP1000109.jpg

            Dieter
            Zuletzt geändert von Dieter Wilke; 21.10.2016, 13:12.

            Kommentar


              #7
              Hallo Dieter,

              der Platz an dem deine Kamera montiert ist scheint mir ideal. Da ich dort meine Lenkergepäcktasche habe, kommt er für mich allerdings nicht in frage. Entweder kopfüber am Lenker oder an der Gabel. Mit Klamp an vielen Positionen möglich. Auch befestige ich grundsätzlich mit 1/4 Zoll Schraube und schraube manchmal einen Minikugelkopf dazwischen.

              Meine Fernbedienung ist etwa gleich weit wie deine von den Händen entfernt am Lenker, oder ich trage sie manchmal am linken Arm.

              Danke fürs Zeigen

              Ciao

              Kommentar


                #8
                In den letzten Tagen ist mir aufgefallen, dass der Akku der Kamera schon nach relativ kurzer Zeit leer ist. Ich vermute, dass die Einrichtung der ständigen Bereitschaft, auf die Fernsteuerung per Bluetooth zu reagieren, sehr viel Akkuleistung verbraucht.

                Umso mehr ist m.E. die Möglichkeit, unterwegs am Fahrrad die Kamera mit externem Strom (z.B. aus Powerpack oder Nabendynamo) zu versorgen, von Vorteil.

                Dieter

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Dieter,

                  das Problem mit dem Standby Verbrauch habe ich bisher an der AS200 minimiert indem ich eine automatische Abschaltung nach x Minuten ohne Aufnahmeaktivität bei ausgeschalteter Fernbedienung eingestellt habe. Das verlangt leider immer wieder das manuelle Einschalten der Kamera. Am Wochenende werde ich mal prüfen wie lange die As200 im Standby läuft.

                  Nun habe ich mir eben auch eine X3000R bestellt und hoffen sie kommt bis zum Wochenende. Da kann ich vielleicht bald mitreden.

                  Hast du eigentlich ein passendes Case zu der 3000 und der 1000?

                  Ciao

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Hobbyradler,
                    der Akkuverbrauch bezieht sich insbesondere auf die ständige Bereitschaft, über Bluetooth von der Fernbedienung eingeschaltet zu werden.
                    Das zehrt wohl sehr heftig am Akku.
                    Ich habe noch eine kleine Fototasche: Lowepro Cirrus 140. Lowepro Cirrus 140.jpg
                    Da passt alles rein. Neben der Kamera mit Unterwassergehäuse, das Ladenetzteil, ein Gimbal, die Speicherkarten, das Ministativ von Sony für die Actioncams noch ein paar andere Kleinigkeiten, die man so braucht. Mit dieser Tasche habe ich die gesamte Infrastruktur um die Kamera zur Hand. Auf Tour werden nur die nötigen Teile mitgenommen.
                    Für meine große Kamera habe ich eine eigene Tasche (mit wesentlich mehr Platz). Aber die wird ja nicht auf dem Fahrrad gebraucht (wenn ich nicht gerade irgendwelche ausgefallenen Tests mache :laugh:).

                    Gratuliere zur Anschaffung der X3000!
                    Viel Spaß beim erkunden.
                    Dann können wir uns ja austauschen.

                    Dieter

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Dieter,

                      meine erste Erfahrung bezieht sich nun auch auf Bluetooth. Ein als halbvoll angezeigter Akku hat sich trotz ausgeschalteter Kamera über Nacht entladen. Vermutlich hilft bei Nichtbenutzung nur das Ausschalten von Bluetooth über das Kameramenü.

                      Hast du versucht mit der alten Fernbedienung V2 die X3000 zu verbinden und zu steuern oder mit der neuen Fernbedienung deine X1000 zu verbinden? Mir ist das bisher mit der As200 nicht gelungen, werde es aber im Laufe der Woche nochmals in Ruhe versuchen.

                      Mit Bluetooth kann diese Verbindung nicht funktionieren, da meine AS200 kein Bluetooth hat.. Doch warum mir mit Wifi die Verbindung nicht gelingt verstehe ich im Augenblick noch nicht.

                      Sofern das nicht gelingt müsste man ja immer 2 Fernbedienungen dabei haben, für den Fall man nimmt beide Kameras mit.

                      Ciao

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Hobbyradler,
                        dann war meine Vermutung zum Akkuverbrauch durch das aktivierte Bluetooth bei der Kamera ja wohl richtig.
                        Jetzt können wir damit umgehen.

                        Zur Fernbedienung kann nicht viel beitragen: ich habe die X1000 schon verkauft und die Fernbedienungen nicht kreuzgetestet.
                        Kann die LVR3 die AS200 nicht über WiFi ansprechen?
                        Nach der Bedienungsanleitung der LVR3 müsste das gehen:
                        Registrieren Sie die Fernbedienung bei der Kamera.
                        FDR-X3000/HDR-AS300/HDR-AS50
                        Drücken Sie die Taste MENU an der Kamera, wählen Sie mit der Taste UP oder DOWN an
                        der Kamera die Option (Kameraeinstellungen) - (Wi-Fi-Verbindungseinstellung) -
                        (Mehrfachverbindung) - und drücken Sie dann die Taste REC/ENTER an der
                        Kamera.
                        Andere Kamera als FDR-X3000/HDR-AS300/HDR-AS50/HDR-AZ1
                        Wählen Sie [MULTI] - [NEW] in den Wi-Fi-Einstellungen.
                        Aber direkt kann ich Dir da nicht helfen.

                        Trotzdem: viel Spaß mit der X3000

                        Dieter

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Dieter,

                          was ich gestern falsch machte ist mir nicht klar. Heute funktionierte alles und ich kann mit beiden Fernbedienungen die X3000 und meine 2 As200 bedienen.

                          Der BOSS hält das was er verspricht. Mit dem Mountainbike habe ich sowohl auf Gras bei unebenem Boden, auf festgefahrenem Sand, auf kleinem Kies, und auf Waldboden ohne Wurzeln gute Ergebnisse bekommen. Auf Asphalt sowieso.

                          UHD Clips sehen auch am Monitor (1920x1080) etwas besser aus als die meiner AS200 1080p Clips.
                          Erst bei Aufnahme von UHD Clips mit 100 Mbit/s ist mir aufgefallen, dass meine Software eine Größenbeschränkung von 4GB je Einzelclip hat. Ob sich 1080p Clips qualitativ von denen der AS200 unterscheiden muss ich noch ausprobieren.

                          Bereits letztes Jahr hatte ich mir mehrere preisgünstige micro SDXC 64GB U3 Karten gekauft. Die liefen bisher problemlos in der AS200 und in meinen Lumixen. Die X3000 ist damit auch zufrieden.

                          Nun habe ich mir noch einen Schutz für das Objektiv bestellt. Ein Schutz der die Mikrofone freilässt. Dieses Problem wurde in dem Videoaktiv Video angesprochen,

                          Deine Lösung mit der permanenten Stromversorgung lasse ich mir auch nochmals durch den Kopf gehen, wenn auch ohne Nabendynamo.

                          Ciao
                          Zuletzt geändert von Hobbyradler; 31.10.2016, 18:49.

                          Kommentar


                            #14
                            Schön, dass es doch funktioniert.

                            Nun habe ich mir noch einen Schutz für das Objektiv bestellt. Ein Schutz der die Mikrofone freilässt.
                            Den besonderen Objektivschutz AKA-MCP1 hatte ich mir direkt bei der Erstbestellung zur Kamera mit geordert. Nach meinen Test gibt es keine Beeinflussung der Aufnahme. Ist also ein brauchbarer Objektivschutz ohne Nachteile.

                            Lösung mit der permanenten Stromversorgung
                            bei Amazon gibt es fast täglich günstige Powerpacks: morgen 7:30 Uhr diesen hier.

                            Wenn ich was Neues habe, melde ich mich hier.
                            Habe noch eine andere "Baustelle": Panasonic Lumix DMC-G81 :)

                            Dieter

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo Dieter,

                              Powerpackl habe ich schon und führe es auf Reisen in der Lenkertasche mit.

                              G81 ist super, ich warte noch bis zur GH5. Sofern die nicht utopisch teuer wird, wäre ich stark daran interessiert.

                              Ciao

                              Kommentar

                              Sky1

                              Einklappen

                              Sky2

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X