Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einsteiger Cam nur was und welche ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einsteiger Cam nur was und welche ?

    Hallo,

    Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer günstigen Actioncam für Radsport und Paintball Videos.

    Nur Frage ich mich ob es mehr sinn macht eine günstige neue Cam zu kaufen zB. Rollei 400, Qumox Sj4000 oder eher ein älteres "Premium Markenprodukt" wie GoPro2 zu kaufen.

    Ich frage mich wo ich mehr für mein Geld bekomme, Neu oder Alt gebraucht?

    Ich hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann oder ggf. sogar eine Kaufempfehlung für den Preis von ca. 100 +/-

    Ich weiß auch das es meist heißt wer billig kauft kauft 2 mal, jedoch ist Momentan leider nicht mehr.

    #2
    Eine GoPro 2 würde ich Dir nicht empfehlen - da sind die genannten Modelle wahrscheinlich besser. Auch wenn ich diesen Vergleich (der eigentlich spannend ist) noch nicht wirklich gemacht habe. Bei einer GoPro Hero 3 oder gar 3+ sieht das anders aus - hier würde ich wahrscheinlich die GoPros vorziehen. Allerdings darfst Du nicht vergessen: Bei den neuen immerhin ein Display auf der Rückseite ist, das die Bedienung und Ausrichtung leichter macht.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      Leider bewegt sich die hero 3 im doppelten preissegment von dem was ich ausgeben möchte sprich um die 200€Es geht mir da auch eher primär um die Video Qualität. Vll. Hat ja jemanden cameras aus dem Bereich und kann so berichten was sich lohnt und was nicht.

      Kommentar


        #4
        In der Klasse unter 100 Euro scheinen mir derzeit auch zwei Modelle abseits des Mainstreams interessant: zum einen die Xiaomi Yi und zum anderen die relativ neue Foxeer Legend 1, deren Konzept und Bauweise an die beliebte Mobius anknüpft. Der Nachfolger der Mobius soll ebenfalls in den Startlöchern stehen, doch genaue Informationen fehlen bisher.
        Beide Kameras liegen verständlicherweise nicht auf dem Niveau ihrer weit teureren Konkurrenz und haben ihre Schwächen, so dass man - wie bei jeder anderen auch - Kompromisse eingehen muss, dafür aber auch manches bekommt, was man selbst bei GoPro&Co. vergeblich sucht. Ich würde dir raten, im Internet nach den unzähligen Berichten zu suchen, die es zu diesen Modellen gibt, und dir ein eigenes Bild zu machen.
        Ansonsten bist du mit einem der GoPro-Klone von SJCAM wahrscheinlich gut bedient, da ihre Begrenzung auf die amerikanischen Aufnahmeformate 30p und 60p ("NTSC") bei deinen Einsätzen nicht so tragisch sein dürfte. Erst wenn du bei Kunstlicht aufnehmen oder das Material mit dem anderer hierzulande üblicher Kameras zusammenschneiden möchtest, lohnt es sich darauf zu achten, dass die Kamera auch 25p und 50p ("PAL") beherrscht.
        Und noch ein Hinweis zu den SJ-Modellen: Die sind sehr beliebt, leider auch bei Fälschern. Also Vorsicht, damit man dir keinen minderwertigen Nachbau mit nur ähnlich klingendem Namen andreht. Die Handelsmarke Qumox ist in diesem Punkt aber unverdächtig.

        Kommentar


          #5
          Günstigere Action Cams wie die SJ4000 (oder meine SJ1000) reagieren auf Helligkeitsunterschied mit 'ner eher stufigen Anpassung und afair liefert die SJ4000 auch keine echten 60p sondern liefert einfach zwei identische Bilder, von daher muss man Abstriche bei der Zeitlupe machen.

          Kommentar


            #6
            Wie wäre es mit einer Rollei; ob Einsteiger Cam oder Profi Cam bieten alle ein recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Da bekommt man für 100 Euro eine gute Kamera mit Garantie von einer deutschen Firma. Ich denke mal diese wären ebenfalls Interessant für dich.

            Kommentar


              #7
              Was "Rollei" anbietet, ist die gleiche Chinaware mit denselben Einschränkungen, die man in dieser Klasse überall erwarten muss; nur das Namensschild ist ein anderes. Mit dem legendären Kamerahersteller von einst hat das nichts mehr zu tun.

              Kommentar


                #8
                Vielleicht wäre eine gebrauchte Gopro Hero 3+ auch eine Alternative?
                Sollte doch für den preis zu finden sein...!?

                Gruß Edgar

                Kommentar


                  #9
                  Bei einem Budget von rund 100 Euro halte ich das für ziemlich aussichtslos. Selbst defekte Hero3(+) Black gehen bei ebay meist noch für mehr Geld weg, und funktionsfähige liegen je nach Zubehör im Bereich zwischen 200 und 300 Euro.

                  Kommentar


                    #10
                    @Mr K:

                    Ich kenne mich mit Action Cams nicht wirklich aus, stand aber vor einiger Zeit vor der gleichen Frage.
                    Ich wollte gerne eine (mal zum Kennenlernen und Ausprobieren), die in Full HD auch 25 (vielleicht sogar 50) Bilder pro Sekunde kann, aber die besseren Go Pro's waren mir zu teuer.

                    Es wurde dann eine Toshiba Camileo x-sports, Modell PA5150E-1C0K.

                    Ich habe sie immer noch nicht wirklich intensiv getestet (z. B. nicht unter Wasser).
                    Aber ich finde die Leistung ok, wenn man den Preis bedenkt (im Augenblick google ich sie ab knapp 140 Euro).

                    Sie kann Full HD mit wahlweise 60, 50, 48, 30, 25, 24 Bildern pro Sekunde (das kleine HD 720p sogar mit höheren Bildraten) und Fotos mit max 12 Mio Pixeln, hat eine drahtlose Fernbedienung und auch sonst alles, was man so braucht - inkl. kleinen Bildschirm auf der Rückseite. Der Weitwinkel ist nicht ganz so weit wie bei einer Go Pro. Die Bildqualität von Foto und Video finde ich ok - das Video wohl nicht ganz mit Go Pro 3 bzw. 4 Niveau, aber nicht allzu weit davon entfernt.

                    Ich verwende mit Erfolg folgende Speicherkarte:
                    Transcend Micro SD Premium 300x, 32 GB, Klasse U1 (oder 10 ?)

                    Im Detail:
                    Speicherkarten-Kennung TS32GUSDU1
                    Kamera-Firmware: 2.2.5.4

                    Für weitere Infos gibt's z.B. hier 3 nützliche Links:

                    Bedienungsanleitung (im Browser Java und Cookies aktivieren und den 4-stelligen Code richtig eintippen!):
                    http://www.manualsdir.eu/manuals/488....html?download

                    Datenblatt:
                    http://www.produktinfo.conrad.com/da...O_X_SPORTS.pdf

                    Testbericht:
                    http://www.digitaleyes.de/Tests/Test...Actioncam/9023


                    Vielleicht beachtenswert: Toshiba hat sich - glaube ich - mittlerweile aus dem Kameraverkauf zurückgezogen.
                    Ob sich das irgendwie auf die Modellpflege (Firmware-Updates etc.) auswirkt? Hoffentlich nicht!


                    Empfehlung: Statt mir nun 'ein Loch in den Bauch' zu fragen, bei Interesse vielleicht einfach mal eine bestellen und testen, ob sie den eigenen Ansprüchen genügt - mit Rückgaberecht!
                    Zuletzt geändert von Skeptiker; 20.01.2016, 21:02.

                    Kommentar

                    Sky1

                    Einklappen

                    Sky2

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X