Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

- neuer sucht Hilfe beim wahl der richtigen Cam -

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    - neuer sucht Hilfe beim wahl der richtigen Cam -

    hallo, mein Name ist Bernd und ich bin 54. ich suche eine Action Cam mit GPS und Fotofunktion für meine langen Radtouren.
    ich wollte des Cam an meinen Radlenker bauen und so einstellen das sie alle 1/2 Stunde oder so ein Foto macht. Bewegtbilder brauche ich nicht, dafür ist die tägliche Fahrzeit auch zu lang meinst ca. 10 Stunden. Ich möchte die Camera morgens startkalr machen und dann quasi vergessen können. Laden per USB wäre möglich da ich immer ein AccuPack mitführe.

    #2
    Ein derart langes Intervall wird schwer zu finden sein, denn üblicherweise ist das langsamste Aufnahmetempo bei Actionkameras ein Bild pro Minute. Abgesehen davon: In welcher Preisklasse suchst du?

    Kommentar


      #3
      Hallo Bernd (BJO),

      1) Das lange Zeitintervall könnte man mit einem ext. Timer (z.B. "hama") einstellen. Vorausgesetzt die Kamera und der Timer sind kompatibel.
      2) Ein anderes Problem ist jedoch die interne Abschaltung der Kamera zwecks Energiesparen. Bei vielen Kameras lässt sich diese nur für eine bestimmte Zeit verzögern. Ob diese Verzögerungszeit mit deinen Intervallvorstellungen zusammen passt, musst du vor dem Kauf überprüfen.
      3) Ist es sinnvoll die Fotos automatisch erstellen zu lassen? Wenn du Pech hast, hast du am Ende des Tages 15-20 langweilige Fotos, da die interessanten Motive zwischen den Intervallen lagen.
      4) Warum willst du kein Video erstellen? Auch ich mache längere Radtouren. Es ist durchaus möglich ohne zusätzlichen Zeitaufwand zwischendurch die Kamera während der Fahrt auszulösen.
      Auf meinen Youtube-Kanal:

      https://www.youtube.com/channel/UCgOYInjfCxKsT2x9nRSdyIg

      findest du einige Radfilme. Auch der Film "Die Stein Runde" zählt dazu. Hierbei war z.B. der zeitl. Mehraufwand sehr gering.

      Gruß Manfred

      Kommentar


        #4
        richtige Cam

        Hallo und danke für die Tips. Die Cam hat mehr eine Doku Funktion für mich. Dehalb Automatisch erstelle Fotos oder videos.
        - ich werde mit jetzt mal das Video auf youtube anschauen wenn dann noch fragen da sind melde ich mich wieder
        Preislage ist erstml zweitrangig!

        Kommentar


          #5
          Eine Action-Kamera hat einige Vorteile, aber ganz sicher nicht im Fotobereich, qualitätstechnisch kann man für den gleichen Preis kein schlechteres Gerät für reine Fotoaufnahmen kaufen. Das geht schon mit dem extremen Weitwinkel los, wo selbst nah entfernte Objekte ewig weit weg wirken. Wirklich gerade Linien und eine gute Randschärfe darf man auch nicht erwarten. Wenn das Licht nachlässt, ist der Ofen bei einer Actioncamfotoaufnahme auch gleich aus, weil sie ja bekanntlich über kein Licht oder Blitz verfügen, das Objektiv ist auch nicht sonderlich lichtstark, der Sensor ist auch klein, bei den guten Modelle auch nur 1/2,3" klein. Mein Tipp, eine normale Fotokamera kaufen, die auch über einen optischen Zoom verfügt, wovon man auch auf dem Fahrrad weit entfernte Objekte ranholen kann und jede 1/2 Stunde halt mal anhalten und ein oder mehrere Fotos machen.


          VG
          Jan

          Kommentar

          Sky1

          Einklappen

          Sky2

          Einklappen
          Lädt...
          X