Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Actioncam an DJI F450

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Actioncam an DJI F450

    Hallo erstmal,

    Ich hätte da mal ein paar Fragen....
    Ich fliege seit ca. einem Jahr Drohne und hatte mir damals die DJI F450 zugelegt, ich beherrsche sie mittlerweile so gut das ich mich getraut habe eine günstige Actioncam von CamOne dran zu hängen... funktioniert super. Jetzt will ich aber aufrüsten um noch bessere und schönere Videos zu machen, außerdem möchte ich auch in der Zukunft auf Live-Stream setzten. Da wäre auch schon meine erste Frage gibt es außer WLAN auch noch andere Möglichkeiten die die Kameras von Haus aus können?
    Ich habe mir auch schon die ein oder andere Cam angesehen :

    1. Die Garmin VIRB XE sie hat WLAN und eine FULL HD Auflösung kostet laut IDEALO zwischen 299€ und 594€. Da wäre meine Frage ob jemand weiß wie weit das WLAN der Actioncam geht?:question:

    2. Die Actionpro X7 sie hat eine ähnlicheAusstattung wie das Modell von Garmin kostet zwichen 250€ und 319€ laut IDEALO. Meine Frage ist auch hier ab wann reißt die WLAN Verbindung ab ??:sarcastic:

    Gerne lasse ich mich auch von anderen Actioncams überzeugen oder wenn auch jemand seine Cam an der Drohne hat Tipps geben.



    Danke schon mal , Freddi ;-D

    #2
    Zitat von _freddi_ Beitrag anzeigen
    Hallo erstmal,

    Ich hätte da mal ein paar Fragen....
    Ich fliege seit ca. einem Jahr Drohne und hatte mir damals die DJI F450 zugelegt, ich beherrsche sie mittlerweile so gut das ich mich getraut habe eine günstige Actioncam von CamOne dran zu hängen... funktioniert super. Jetzt will ich aber aufrüsten um noch bessere und schönere Videos zu machen, außerdem möchte ich auch in der Zukunft auf Live-Stream setzten. Da wäre auch schon meine erste Frage gibt es außer WLAN auch noch andere Möglichkeiten die die Kameras von Haus aus können?
    Ich habe mir auch schon die ein oder andere Cam angesehen :

    1. Die Garmin VIRB XE sie hat WLAN und eine FULL HD Auflösung kostet laut IDEALO zwischen 299€ und 594€. Da wäre meine Frage ob jemand weiß wie weit das WLAN der Actioncam geht?:question:

    2. Die Actionpro X7 sie hat eine ähnlicheAusstattung wie das Modell von Garmin kostet zwichen 250€ und 319€ laut IDEALO. Meine Frage ist auch hier ab wann reißt die WLAN Verbindung ab ??:sarcastic:

    Gerne lasse ich mich auch von anderen Actioncams überzeugen oder wenn auch jemand seine Cam an der Drohne hat Tipps geben.



    Danke schon mal , Freddi ;-D
    Die W-Lan Verbindung der Kameras ist für den Drohneneinsatz praktisch wertlos. Die Verbindung wird wohl spätestens nach 30m Versagen.
    Es gibt für Drohnen Video-Downlink Systeme, die an die Kamera angeschlossen werden und das Bild dann per Sender an einen Empfänger auf den Boden senden, der an einen Monitor gekoppelt ist. Das Ganze ist natürlich nicht ganz billig.
    Wenn du wirklich gute Bilder mit einer Actioncam aus der Luft machen möchtest, brauchst du zusätzlich noch ein Gimbal, was auch noch mal Geld kostet.
    Wenn du ernsthaftes Interesse daran hast, müsstest du das F450 Flamewheel dementsprechend aufrüsten.
    Andernfalls könntest du dir auch einen Yuneec Q500G zulegen (ich bin absoluter Yuneec-Fan), der mit Gimbal, Video-Downlink und Bildschirm in der Fernbedienung geliefert wird. Das ganze ist auf GoPro Hero 3+/4 ausgelegt und kostet komplett flugfertig ohne GoPro 800-900€.

    Kommentar


      #3
      heey
      danke für deinen Tipp ich würde aber trd gerne bei meiner Drohne bleiben weil ich 1. erst 15 bin und mein Budget eine neue Drohne von diesem Preis nicht hergibt und 2. weil ich ja keine neue Drohne will sondern eine neue Kamera mit live Stream....
      Aber der Tipp mit dem WIfi was nach 30 Metern spätestens abreißt bin ich dir sehr dankbar...
      Ich habe mich auch mal etwas schlau gemacht es gibt ja auch so genannte FPV Sender und Empfänger würde dies auch gehen ? Ist nämlich im Vergleich zu Video Downlink Systeme sehr viel günstiger....
      Als Kamera hat ein Freund von mir noch die GoPro Hero 4 Session empfohlen ca 3.8 cm große Kamera ist ja auch relativ leicht...
      Was würdet ihr dazu sagen ??
      mfg Freddi

      Kommentar


        #4
        Die FPV Systeme sind wirklich für relativ kleines Geld zu haben. Die Session ist eine schöne Kamera, ich überlege auch schon, die demnächst in mein GoPro Arsenal aufzunehmen :D Nur bei den FPV Systemen wirst du vermutlich eine FPV Kamera brauchen und kannst darüber dann das Bild sehen und könntest die GoPro dann vom Blickwinkel her ähnlich einstellen. Dann könntest du zumindest in etwa sehen, was du aufnimmst. Nur könnten die Bilder der GoPro ohne Gimbal sehr wacklig werden. Auf jeden Fall solltest du eine Befestigung mit Gummidämpfern nehmen.
        Habe gerade nicht viel Zeit, muss noch zur Feuerwehr. Ich mache mich aber mal schlau, wie das Ganze mit FPV und GoPro aussieht. Das mit dem Video Downlink ist ja quasi auch FPV.

        Kommentar


          #5
          Heey
          und danke schon mal für die schnelle Antwort ich habe im Internet vor ca 5 min gelesen das die GoPro Hero 4 Session außer mini USB keinen Anschluss hat das heißt das Sie nicht mit den FPV Systemen funktionieren kann.... Schade...
          Habe jetzt mal eine Frage gibt es für ca. 220 EURO eine gute und für Actioncams leichte Cam mit Videoausgang (fbas) die auch noch Full HD schaft?
          danke schon mal
          Freddi

          Kommentar


            #6
            Da haste Glück gehabt, bin gerade noch zu Hause :D Die Hero 4 Black und Silver, die ich am Yuneec nutze, sind auch nur über den Micro-USB am Übertragungsmodul. Das geht darüber.

            Den Video Downlink von Yuneec gibts sogar einzeln recht günstig. Musst nur nach Empfänger und Monitor gucken.

            http://www.technikdirekt.de/Foto-Fil...FVCZGwodP98Ang

            Kommentar

            Sky1

            Einklappen

            Sky2

            Einklappen
            Lädt...
            X