Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rollei Racy Full HD

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rollei Racy Full HD

    Hallo Zusammen,
    bin neu hier im Forum und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt :)

    Hab mir ein Actioncam (Rollei Racy Full HD) geholt. Bin ganz zufrieden mit der Cam, ist halt keine GoPro aber für den Anfang.. :good:. :)

    So jetzt meine Frage:
    Wenn ich die gefilmten Dateien über z.B. Windows Media player abspiele, stimmt das Bild und der Ton nicht über ein.
    Und wenn ich das mit Windows Movie Maker bearbeite genau das gleiche. Das geschnittene Video ist dann also Müll :hypnotized::shock::confused:
    Aber über VLC läuft alles super.

    Woran liegt das ?
    Kann man das beheben ? Das auch ordentliche zusammengeschnittene Videoes zustande kommen..
    Alternativen Viedeoschneide Programm..

    Bin Anfänger :p

    Vielen Dank im vorraus
    Gruß

    #2
    Ich kann jetzt nur blind tippen: Das wird wohl an dem Decoder liegen den Microsoft beim Mediaplayer und MovieMaker verwendet. Ein echtes Schnittprogramm sollte damit klar kommen. Am Besten Du schaust mal in unsere Schnittsoftware Datenbank: http://www.videoaktiv.de/index.php?o...so9&Itemid=438
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Schnelle Antwort.

      Kann mir den jemand für Anfänger ein kostenloses Programm empfehelen ?
      Oder sollte man doch 50€ für ein ordentliches Programm investieren ?

      Bin für jeden Tipp dankbar :)
      Gruß

      Kommentar


        #4
        hier wäre was für Dich!

        https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...64507335,d.bGQ

        Kommentar


          #5
          Meiner Erfahrung nach gibt es auf Windows-Plattform keine kostenfreie intuitive und zuverlässige Software. Ich würde das Geld für eine ordentliche Software investieren. Was Jack gepostet hat ist ja ein kostengünstiger Denkansatz.
          Viele Grüße
          Joachim Sauer

          Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            ja das was Jack gepostet hat ist auf jedenfall eine Überlegung wert :) Danke :D ! Nur ist die frage ob dieses Programm auch mein Datei- Format abspielt. (Kenne mich leider nicht so gut aus :s)
            Hatte mal Lightworks runtergeladen (kostenlose Version) und diese Version spielt meine Videos nicht ab. -> also Nutzlos :/

            Kommentar


              #7
              Zitat von iBaf Beitrag anzeigen
              Nur ist die frage ob dieses Programm auch mein Datei- Format abspielt. (Kenne mich leider nicht so gut aus :s)
              Hatte mal Lightworks runtergeladen (kostenlose Version) und diese Version spielt meine Videos nicht ab. -> also Nutzlos :/
              Sony MovieStudio liefert die wichtigsten Codecs mit - es klappt also mit nahezu 100% Sicherheit mit deinen Dateien. Die Codecs sind übrigens genau der Haken von kostenfreien Programmen: Die liefern meist keine eigene Codec-Einbindung, denn jeder Codec muss lizenziert werden und kostet somit Geld. Bei kostenfreien Programmen kann man das also nicht erwarten, sonder muss selbst schauen woher die Codecs kosten. Wer sich nicht auskennt und/oder es einfacher haben will sollte ein Programm erwerben.
              Viele Grüße
              Joachim Sauer

              Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X