Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mini DV auf PC

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Andreas R.
    antwortet
    Hallo Bernd,
    mein altes MacBookPro (2011, Lion) hat sogar einen Firewire-Anschluss (9 Pin). Ich habe es per 9Pin/4Pin-Kabel mit der Kamera verbunden, leider ohne Erfolg. Möglicherweise würde es ja mit meinem neuen MacBook (2017) per Thunderbolt-Adapter klappen, aber dann müsste ich mit dem neuen, ungewohnten iMovie weiterarbeiten. Muß ich mir nochmal überlegen...
    Grüße
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andreas R.
    antwortet
    Stimmt! Ich werde es probieren, besten Dank.
    Grüße
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd E.
    antwortet
    Schön, wenn es geklappt hat! Den an sich unnötigen Umweg über Windows hast du vermutlich gewählt, weil kein Thunderbolt-Firewire-Adapterkabel zur Hand war? Sonst hättest du die Aufnahmen ja viel einfacher gleich mit iMovie auf das MacBook Pro holen können.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andreas R.
    antwortet
    Hallo Bernd und Joachim,
    mein Problem ist mit Eurer Hilfe gelöst, vielen Dank! Ich konnte das MiniDV-Band auf den Windowsrechner transportieren und von dort im DV AVI Format per Stick auf mein MacBook Pro. Von dort geht es jetzt wie gewohnt per iMovie weiter, prima Qualität.
    Mit stolzen Laiengrüßen
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Helmut42
    antwortet
    Hallo @HobbyMovie alias @STGMHE,

    Ich habe schon immer MiniDV mit Pinnacle aufgenommen auf Festplatte einstellen DV Qualität (AVI Format) Und Qualität war immer super, wenn ich MiniDV noch aufnehme mache ich das genauso und falsch ist so nicht.
    Was DU machst, ist Deine Sache, andere User haben eben bessere Lösungen...

    .. Und diese extra Programme WinDV und HD Split braucht man doch auch nicht, die machen aus der aufnahme auch keine bessere Bildqualität usw als Pinnacle andere Programme die MiniDV aufnehmen können.
    Du hast ( wie immer ) KEIN WORT VERSTANDEN, was ich geschrieben habe. Es geht hier nicht um Qualität.
    Die ist die gleiche, wie bei Pinnacle ... nämlich DIE , die von der Kassette geliefert wird.
    Da wird nichts besser oder schlechter.

    ...Danke für den Link http://forum.pinnacle-studio.help/in...38.msg69#msg69 Ich werde mich anmelden und auch da schreiben.
    Das kannst du ja versuchen, aber ... Du bist schneller wieder draußen, als Du dich angemeldet hast.

    ...Sie können das auf keinenfall verbieten, es ist auch mein gutes recht überhall zu schreiben.
    Doch das kann ich dir verbieten.... Du hast ÜBERHAUPT KEIN RECHT, bei uns was zu schreiben,
    weil wir das ganz einfach NICHT WOLLEN.
    Wir brauchen keine Trolle und "Besserwisser"

    Einen Kommentar schreiben:


  • STGMHE
    antwortet
    Ich habe schon immer MiniDV mit Pinnacle aufgenommen auf Festplatte einstellen DV Qualität (AVI Format) Und Qualität war immer super, wenn ich MiniDV noch aufnehme mache ich das genauso und falsch ist so nicht.

    Und diese extra Programme WinDV und HD Split braucht man doch auch nicht, die machen aus der aufnahme auch keine bessere Bildqualität usw als Pinnacle andere Programme die MiniDV aufnehmen können. Und Pinnacle macht das 100% nicht schlechter als andere Programme auch von Bildqualität aufnahme her ist Pinnacle auch 100% nicht schlechter.

    Danke für den Link http://forum.pinnacle-studio.help/in...38.msg69#msg69 Ich werde mich anmelden und auch da schreiben. Sie können das auf keinenfall verbieten, es ist auch mein gutes recht überhall zu schreiben. Dabei will ich doch nie was böses, ich will nur immer mein kompetente ahnung etc schreiben.
    Ich habe den link meinen Favoriten gespeichert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Helmut42
    antwortet
    Zitat von STGMHE Beitrag anzeigen
    Mini DV auf PC
    1. Firewire karte sollte eingebaut sein
    2. Sony MiniDV kamera Firewire kabel einstecken und das kabel in PC Firewire Karte
    verbinden.
    3. Das beste in AVI und AVI DV einstellen beim aufnehmen so bekommt Original und bessere Qualität als mit MPEG2. Zum aufnehmen ist Pinnacle Studio zum empfehlen und beste.
    Hallo STGMHE,
    hast du eigentlich schon gemerkt, daß sich das Problem schon aufgeklärt hat ???
    Daher ist dein sinnloses Posting vollkommen überflüssig.

    DV- und HDV-Kassetten liest man am Besten mit der Freeware "WinDV" für DV-Kassetten
    bzw. "HDV-Split" für HDV-Kassetten ein. Einfach danach googeln....
    Die teilen nämlich die Aufnahmen gleich in einzelne Clips auf und fügen gleichzeitig Aufnahmedatum/Uhrzeit in den Dateinamen ein.
    Damit weiß man gleich, wann die Aufnahmen gemacht wurden ( wenn die Kamera auf das richtige Datum/Uhrzeit eingestellt war )
    Wenn Du darüber mehr wissen willst, schau bitte HIER nach :
    http://forum.pinnacle-studio.help/in...38.msg69#msg69
    Zuletzt geändert von Helmut42; 12.11.2017, 08:36.

    Einen Kommentar schreiben:


  • STGMHE
    antwortet
    Mini DV auf PC
    1. Firewire karte sollte eingebaut sein
    2. Sony MiniDV kamera Firewire kabel einstecken und das kabel in PC Firewire Karte
    verbinden.
    3. Das beste in AVI und AVI DV einstellen beim aufnehmen so bekommt Original und bessere Qualität als mit MPEG2. Zum aufnehmen ist Pinnacle Studio zum empfehlen und beste.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andreas R.
    antwortet
    Hallo Joachim,
    vielen Dank, ich werde nächste Woche mal schauen, ob ich ein Testkabel auftreiben kann.
    Schönes Wochenende
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Joachim Sauer
    antwortet
    Kontaktspray ist in der Regel keine dauerhafte und gute Lösung. Schau mal ob ein anderes Kabel funktioniert, stecke es mehrfach vorsichtig ein und aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andreas R.
    antwortet
    Hallo Bernd,
    Du hast es geahnt: Es ist die firewire-Buchse der Kamera. Nach einigem Geruckel bekam ich die Verbindung. Da die Kamera sehr alt ist und lange gelagert war, könnten die Kontakte etwas gelitten haben. Ist aber immer noch eine sehr wackelige Angelegenheit. Ich könnte es ja mal mit einem Kontaktspray o.ä. versuchen. Was meinst Du?
    Besten Gruß
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andreas R.
    antwortet
    Hallo Bernd,
    vielen Dank. Im Gerätemanager habe ich unter "IEEE 1394 Bus-Hostcotroller" nur "OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller" gefunden, jedoch kein "Firewire" und keinen Warnhinweis. Wäre das der Richtige? Die Buchsen kann ich sicher einmal testen lassen, das Kabel ist zwar brandneu - aber man weiß ja nie.
    Wenn alles getestet ist, melde ich mich noch mal.
    Grüße
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd E.
    antwortet
    Darum müsstest du dich nur kümmern, wenn du den Firewireanschluss nachträglich in den PC eingebaut und nie fertig installiert hättest - ein ziemlich unwahrscheinliches Szenario. Das Thema Treiber würde ich aber hintanstellen und lieber erst die anderen und naheliegenderen Fehlerquellen ausschließen. Im Gerätemanager ist Firewire bzw. "IEEE1394" ja vorhanden und kein Warnhinweis angezeigt?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andreas R.
    antwortet
    Hallo Bernd,
    vielen Dank für die klare Auskunft! Ich habe den firewire-Anschluss bis dato noch nie benutzt. Steht damit die Erstinstallation noch aus?
    Und woher bekäme ich dann den notwendigen Treiber?
    Grüße
    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd E.
    antwortet
    Panasonic hat Recht: Firewiregeräte benötigen keine Treiber, deshalb gibt es auch keine. Einzig die im PC verbaute Firewirebuchse muss von diesem erkannt werden, wofür bei der ersten Installation ein Treiber nötig ist. Eine zusätzliche Karte musst du nicht einbauen, wenn dein PC bereits Firewire an Bord hat. Und XP war meines Wissens ein Betriebssystem, bei dem Microsoft die Firewireverbindung noch nicht mutwillig sabotiert hat, so dass bis hierher alles im grünen Bereich sein sollte.

    Wenn das Überspielen dennoch nicht klappt, kann das viele Ursachen haben: Ist eine der Buchsen defekt? Ist das Kabel defekt? Steht die Kamera nicht auf "Wiedergabe"? Gibt es einen Störungshinweis (gelbes Warndreieck) im Windows-Gerätemanager? Kurz gesagt: Wird die angeschlossene Kamera überhaupt vom Programm erkannt?

    Einen Kommentar schreiben:

Sky1

Einklappen

Sky2

Einklappen
Lädt...
X