Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Betriebsstundenzähler von Camcordern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Betriebsstundenzähler von Camcordern

    Hallo,

    ich habe eine allgemeine Frage zu Camcordern

    Haben die Camcorder einen Betriebsstundenzähler oder etwas Ähnliches, was der Benutzer nicht zurücksetzen kann?

    Ich möchte nach dem Kauf eines Canon Camcorders herausfinden, wie viel Betriebsstunden er schon auf dem Kasten hat bzw. wie viel damit schon gefilmt wurde. In Zeiten des Widerrufsrechts wohl eine verständliche Sorge. Höre ich auf manche Online-Händler, "leihen" sich viele so einen Camcorder für den Urlaub aus und widerrufen danach. Zum Schluß steht der Käufer als der Dumme da, der für einen ordentlich abgenutzten Artikel den Neupreis zahlt.

    Foto-Kameras betten in jedes Foto die sog. EXIF-Daten ein. Darin enthalten ebenfalls die fortlaufende Nummer der Aufnahme. Damit kann man auslesen, wie viele Aufnahmen mit einer Foto-Kamera schon durchgeführt wurden.

    Gibt es etwas ähnliches bei Canon Camcordern? Haben Videoaufnahmen auch so etwas ähnliches wie EXIF-Daten, in denen drin steht, wie viel Aufnahmen mit dem Camcorder schon durchgeführt wurden?

    Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir diesbezüglich helfen könntet.

    Viele Grüße
    kawakawa

    #2
    Bei professionelle(re)n Camcordern gibt es solche Zähler - oft sogar gleich mehrere, die verschiedene Werte erfassen -, doch im Consumerbereich ist das nicht üblich. Wie wichtig sie sind, lässt sich allerdings diskutieren, denn echte Rückschlüsse auf den Kamerazustand erlaubt die Zahl der Betriebsstunden nicht und Verschleißteile wie ein mechanischer Verschluss oder einst die Bandlaufwerke sind auch nicht vorhanden. Um herauszufinden, ob ein angebliches Neugerät wirklich ladenneu ist, achtet man besser auf andere Kriterien.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
      Um herauszufinden, ob ein angebliches Neugerät wirklich ladenneu ist, achtet man besser auf andere Kriterien.
      Worauf würdest Du da achten?

      Kommentar


        #4
        Beispielsweise auf bereits geöffnete Siegel am Karton, Fingerabdrücke auf Gehäuse oder Display und nicht mehr originalverpacktes oder unsauber einsortiertes Zubehör, denn all das weist auf einen Rückläufer hin. Diese Indizien sagen natürlich nichts darüber aus, ob der kurzzeitige Vorbesitzer die Kamera nur ein paar Minuten getestet hat oder mit ihr im Urlaub war.

        Kommentar

        Sky1

        Einklappen

        Sky2

        Einklappen
        Lädt...
        X