Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bild und Ton unsymmetrisch nach Videobearbeitung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bild und Ton unsymmetrisch nach Videobearbeitung

    Hallo
    bin immmer noch auf der Suche nach einer Lösung.Habe mittlerweile mit den Probeversionen von Power Direktor und Corel X7 100 installiert.Habe 100 %ig die gleichen Ergebnisse wie mit ProX4.. Der Ton ist stets unsyncron in der Zeitachsenansicht und nach Ausgabe.
    Mittlerweile habe ich einen Verdacht: Der Leistungsindex meines PC (Win 7 64 bit) zeigt von allen Ergebnissen bei der Grafikkarte 4,2, Arbeitsspeicher 5,9. Maximalpunktzahl wären 9,0 ! Könnte es nicht daran liegen? Die Gafikkarte ist onboard eine ATI Radeon HD 4250, Grafikspeicher insgesamt 2047 MB. Der Prozessor ist ein AMD Phenon II x 4 965.Hast Du einen Tipp ?
    Noch eine Nachbemerkung um die Sache genauer zu beschreiben: Mit HD Filmen, aus dem Fernsehen mitgeschnitten, passiert genau dasselbe, wenn ich sie in ein Videobearbeitungssystem ziehe, ganz gleich, ob in Szenen geteilt oder ganz belassen. Wenn ich aber diesen mitgeschnittenen Film sofort mit einem Mediaplayer (Windows oder VLC) abspiele, ist der Ton noch lippensyncron, also OK.So entsteht diese Unsymmetrie also, wenn ich die O-Vorlagen in ein Bearbeitungsprogramm ziehe.
    Vielleicht hat jemand einen Rat? anke im voraus Wegesi

    #2
    Hilft dir das weiter?

    http://corel.force.com/index/article...io-Sync-Issues

    Kommentar


      #3
      Ich konnte es so schnell nicht überprüfen, muss eine passende Grafikkarte für mein MB ASUS M4A888TD-V evo/USB3 finden und kaufen.Hast Du einen Tipp?
      Zuletzt geändert von wegesi; 25.01.2015, 11:43.

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X